Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


A Capability Reference Model for Establishing Data Quality Controlling

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Baghi, Ehsan

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


21.09.1980

Geburtsort



Matrikelnummer


11621927

Schlagwörter (GND)


Datenmanagement; Datenqualität; Controlling

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Capability Referenzmodell

Freie Stichwörter (englisch)



Kurzfassung


Datenqualitätsmanagement (DQM) wird zunehmend als ein Schlüsselfaktor in Unter-nehmen gesehen, um strategische Entscheidungen treffen und unterschiedlichsten Geschäftsanforderungen gerecht werden zu können. Deshalb widmen sowohl die wissenschaftliche Community als auch Experten in der Alltagspraxis von Unternehmen ihre Aufmerksamkeit zunehmend diesem Thema. Das Datenqualitätscontrolling ist einer von mehreren Aspekten im Rahmen des DQM. Es umfasst Ansätze zur Datenqualitätsmessung und zum Performance Management in Bezug auf Datenqualität. Obwohl das Thema Datenqualitätscontrolling in den letzten Jahren auf vielfältige Weise wissenschaftlich behandelt worden ist, wurde noch keine Studie veröffentlicht, die den Themenbereich der Datenqualität aus der Perspektive des Capability-Ansatzes untersucht hat.
Gestützt auf diesen, aus dem Resource-Based View (RBV) abgeleiteten Ansatz definiert die vorliegende Dissertation das Datenqualitätscontrolling als eine Kernfähigkeit (core capability). Basierend auf diesem Ansatz und unter Verallgemeinerung von aus mehreren Fallstudien gewonnen Erkenntnissen, entwickelt die Dissertation ein Capability-Referenzmodell für die Einführung eines Datenqualitätscontrolling in Unternehmen. Die Dissertation demonstriert zudem die Anwendbarkeit des Modells im Kontext mehrerer Fallstudien und Arbeitsgruppen. Das Modell liefert als Design-Artefakt eine"Blaupause“" für eine nachhaltige Etablierung von Datenqualitätscontrolling in Unternehmen.

Kurzfassung (englisch)


Data quality management (DQM) is more and more being considered a key enabler for companies to make strategic decisions and meet business requirements, which is why both the scientific and the practitioners' community are increasingly devoting their attention to this topic. Being one aspect of DQM, data quality controlling deals with methods for data quality measurement and data quality related performance management. Although data quality controlling has been widely researched in recent years, no studies have been published so far investigating data quality from a capability perspective.
Drawing upon the concept of capabilities, which is derived from the resource-based view (RBV) of the firm, the dissertation views data quality controlling as a core capa-bility. Based on this approach, and generalizing the findings from a number of case studies, the dissertation designs a capability reference model for establishing data quality controlling in enterprises. The dissertation demonstrates the applicability of the model in the context of several case studies and working groups. The model as a design artifact provides a "blueprint" for a sustainable establishment of data quality controlling in organizations.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Otto, Boris (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Österle, Hubert (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


20.02.2017

Erstellungsjahr (yyyy)


2017

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4578

Quelle



PDF-File


dis4578.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 01/25/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]