Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Post-Merger Integration (PMI) : Overview and Identification of Main Problems in People Management Context

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Foley, Nella

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


21.05.1983

Geburtsort



Matrikelnummer


07614985

Schlagwörter (GND)


DaimlerChrysler AG; Fusion; Zwischenbetriebliche Integration; Faktor Mensch; Personalpolitik Mergers and Acquisitions; Integration

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Integrationsmanagement

Freie Stichwörter (englisch)


Post-merger integration management; people management

Kurzfassung


In Zeiten des steten Strebens nach Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und Erfolg in globalen Märkten gehen Unternehmen fortwährend Allianzen und Partnerschaften ein. Obwohl die Misserfolgsrate bei Mergers und Acquisitions (M&A) hoch ist, wählen Unternehmen genau diese spezielle Wachstumsstrategie besonders häufig. Eine umfassende Literaturrecherche über die Rolle des Faktors Mensch in der Post-Merger Integration (PMI) zeigt, wie die Integration auf Mitarbeiter-Ebene die Durchführung der gesamten Fusion und damit ihren möglichen Erfolg oder Misserfolg beeinflussen kann. Diese Dissertation betont die Probleme und auch die Rolle von spezifischen Stressoren (stressors) als Ursache für die Entstehung von Problemen bei der Post-Merger Integration.
Diese Arbeit ist als Monographie strukturiert und besteht aus einem einleitenden Kapitel, einem theoretischen und einem empirischen Kapitel und einem Abschlusskapitel mit Handlungsempfehlungen. Der einleitende Teil beschreibt im Detail die Motivation für diese Dissertation, zeigt Forschungsziele und -fragen auf und gibt einen Literaturüberblick über relevante Konzepte und Theorien bezüglich Post-Merger Integration mit Fokus auf die Dimension des Faktors Mensch. Der theoretische Teil zeigt das 4P Modell des Glocal Human Resources Management (Hilb, 2009) welches als Grundlage für die Beschreibung der Dimension Mensch dient. Im Weiteren wird basierend auf dem 4P Modell und dem integrativen Bezugsrahmen von Seo & Hill (2005) ein eigenes theoretisches Modell entwickelt. Der empirische Teil der Arbeit beantwortet die Forschungsfragen und präsentiert eine ganzheitliche Sicht der Durchführung von PMI Prozessen auf der Ebene Mensch im Rahmen einer Fallstudie. Die Dissertation schliesst mit einer Taxonomie zu spezifischen Problemen und ihren Ursachen bei PMI Prozessen sowie der Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Praxis ab. Die Ergebnisse der Forschungsarbeit zeigen, dass Intergruppenkonflikte (intergroup conflict), der Verlust von Identität (loss of identity) und ein unklares Rollenverständnis (role ambiguity) die wichtigsten Stressoren für die Probleme und Streitigkeiten unter den Mitarbeitern während des PMI Prozesses sind. Die vorliegende Dissertation ergänzt die bestehende Forschung über die Rolle des Faktors Mensch bei PMI Prozessen. Die Arbeit befasst sich insbesondere mit konkreten Problemen und Herausforderungen, denen fusionierte Unternehmen gegenüberstehen und betont die Bedeutung von spezifischen Stressoren.

Kurzfassung (englisch)


In the era of continuous improvement companies continue to engage in various alliances and partnerships in efforts to increase their competitiveness and succeed in global markets. Despite the fact that the rate of failure among mergers and acquisitions remains high, companies continue to choose exactly this particular growth strategy. An extensive literature review on the role of human factor in post-merger integration (PMI) depicts how integration on people level may influence the execution of entire merger and therefore its possible success or failure. It also emphasises the role of stressors, the reasons for problems arising in post-merger integration.
This thesis is structured as a monograph and consists of an introductory chapter, theoretical and empirical sections, followed by a conclusion section and a set of recommendations. The introductory chapter outlines in detail the motivation for the thesis, research objectives and questions, and provides an overview of relevant literature concepts and theories on post-merger integration within particular people-related dimensions. The theoretical part brings up an importance of stressors as well as refers to the 4P Model of Glocal Human Resources Management (Hilb, 2009), which serves as a base and sets boundaries for description of people dimensions throughout the thesis. Theoretical section is concluded by introduction of author's own theoretical framework, based on the 4P Model and integrative framework by Seo & Hill (2005). The empirical section answers thesis research questions and focuses on presenting a holistic view of PMI process execution on the people level in context of a single case study. Further, taxonomy of specific problems and their sources as well as a set of recommendations concludes the section. Results of the research explore that the intergroup conflict, loss of identity and role ambiguity are the main stressors and therefore cause a majority of problems and disputes among employees during PMI process. This thesis augments existing research on the role of human factor during PMI process. In particular thesis explores a range of concrete problems and challenges that each merged company may face and highlights relevance of stressors, which in people context provoke and accelerate an occurrence of problems throughout the entire PMI organization, often beyond the people dimension. Furthermore, this thesis also contributes to management practice by providing practical recommendations concerning execution of post-merger integration among employees.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Gutzwiller, Thomas (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Hilb, Martin (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


15.09.2014

Erstellungsjahr (yyyy)


2014

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4267

Quelle



PDF-File


dis4267.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 05/09/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]