Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


The Role of the Board of Directors in Turnaround Situations : Empirical Studies of Swiss Listed Companies

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Hopfmueller, Lisa

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


21.07.1983

Geburtsort


Bayreuth

Matrikelnummer


07614704

Schlagwörter (GND)


Schweiz; Board of directors; Corporate Governance; Turn-around-Management; Aktiengesellschaft; Geschichte 2007-2009

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Verwaltungsrat; Turnaround-Strategie; Unternehmenskrise

Freie Stichwörter (englisch)


Turnaround strategy; performance crisis; decline

Kurzfassung


Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der Rolle des Verwaltungsrats in Krisenzeiten. Die Einflüsse von Gruppendynamiken und rollenbasierten Effekte, Wahrnehmungsverzerrungen und kompositorischen Variablen werden in Beziehung zur Unternehmensperformance und Unternehmensstrategie gesetzt. Vorausgehende Forschungsbemühungen werden ergänzt, indem nicht ausschliesslich die finanziellen Aspekte und die Verwaltungsratskonstellation im Fokus steht, sondern auch explizit Interaktionseffekte zwischen kognitiven Variablen und rollenbasierten Einflüssen sowie firmen- und marktspezifischen Faktoren untersucht werden. Andererseits zeigt die Dissertation die Notwendigkeit auf, Corporate Governance innerhalb eines interdisziplinär ausgestalteten Kontingenzrahmens zu untersuchen. Auf Theorien aus der Finanzwissenschaft, Verhaltenspsychologie und Strategieforschung gestützt wird in der vorliegenden Dissertation der Versuch unternommen, tatsächliches Entscheidungsverhalten von Verwaltungsräten in Krisenzeiten zu modellieren.

Kurzfassung (englisch)


The present dissertation deals with the role of boards of directors in situations of firm performance decline. It is researched the role of board group- and role based effects, cognitive biases and compositional influences and how these factors are related to the company's strategy and performance development. Previous research efforts which were often focused purely on financial aspects and board constellation are herewith extended by recognizing explicitly on the one hand the interactions between several perceptual-cognitive elements in combination with specific role-related influences as well as firm and market conditions. On the other hand, the dissertation addresses the need to discuss corporate governance and boards of directors within a performance contingency framework.
The dissertation is positioned within an interdisciplinary research setting that integrates theories from finance, behavioral psychology and strategy, and aims at remodeling actual human behavior, rather than idealized, prescriptive ideas of human behavior and decision making.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Hilb, Martin (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Müller, Roland (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


20.09.2010

Erstellungsjahr (yyyy)


2010

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3771

Quelle



PDF-File


dis3771.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 06/07/2012 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]