Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Methode zur Strategieentwicklung für unternehmensweites Datenqualitätsmanagement in globalen Konzernen

Titel (englisch)


Strategy development method for enterprise-wide data quality management in global corporations

Autor/Autorin


Falge, Clarissa

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


05.09.1980

Geburtsort


München

Matrikelnummer


10616027

Schlagwörter (GND)


Strategie; Informationsqualität; Datenqualität; Dynamische Investitionsrechnung

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Strategieentwicklung; Datenqualitätsmanagement; Datenqualitätsstrategie; digitale Transformation; Wirtschaftlichkeitsanalyse; Gestaltungsorientierte Forschung; Methoden-Engineering

Freie Stichwörter (englisch)


Strategy development; data quality management; data quality strategy; digital transformation; profitability analysis; design science research; method engineering

Kurzfassung


Daten hoher Qualität sind eine wichtige Voraussetzung, damit Unternehmen verschiedene strategische Markt- und Geschäftsanforderungen erfüllen können. Neben den klassischen Treibern für ein präventives Datenqualitätsmanagement (DQM), wie z.B. die Harmonisierung der Geschäftsprozesse oder gesetzliche Anforderungen, hat die digitale Transformation der Wirtschaft die Bedeutung des DQM für den Unternehmenserfolg weiter erhöht.
Präventives DQM berührt Interessen sämtlicher Anspruchsgruppen im Unternehmen und kann deshalb nicht von einzelnen Geschäfts- bzw. Funktionsbereichen oder Regionen allein erfüllt werden. Für eine übergreifende Steuerung des DQM ist daher eine unternehmensweite Strategie erforderlich.
Die vorliegende Arbeit entwickelt in diesem Zusammenhang zwei Artefakte: eine Methode zur Strategieentwicklung für das DQM sowie ein DQM-Metamodell zur Abgrenzung von Begriffen. Die Phase I der Methode umfasst die Analyse der Ausgangssituation sowie die Festlegung der Reichweite der DQM-Strategie. Phase II beinhaltet die Strategieformulierung, Phase III die Wirtschaftlichkeitsanalyse und Phase IV die Umsetzung und Kontrolle der DQM-Strategie. Fokusgruppeninterviews sowie fünf Fallstudien in globalen Grossunternehmen dienten der Gestaltung der Methode sowie der Ableitung von strategischen Erfolgsfaktoren.

Kurzfassung (englisch)


Large, multidivisional enterprises need corporate data of high quality in order to meet a number of strategic market and business requirements. In addition to the classic drivers for preventive data quality management (DQM), such as business process harmonization or compliance, the digital transformation of the economy is rapidly increasing the importance of DQM.
What the resulting DQM requirements have in common is that they are not related to single organizational functions or business areas, but affect the enterprise as a whole and therefore need to be dealt with on a corporate level. To do so effectively, an enterprise-wide DQM strategy is needed.
The thesis provides two artifacts for this purpose: a method for strategy development for DQM as well as a DQM metamodel for the definition of terms. Phase I of the method encompasses the internal and external analysis as well as the scope definition. Phase II covers the strategy development, Phase III the profitability analysis and Phase IV the strategy implementation and controlling. Focus group interviews and five case studies in large, global enterprises provided the basis for designing the method as well as for the derivation of strategic success factors.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Österle, Hubert (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Otto, Boris (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


16.02.2015

Erstellungsjahr (yyyy)


2015

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4349

Quelle



PDF-File


dis4349.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 01/08/2015 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]