Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


ja

Titel


Three Essays on Empirical Corporate Finance

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Berg, Tatjana

Unter Mitarbeit von


Horsch, Philipp; Schmid, Markus M.

Geburtsdatum


07.10.1988

Geburtsort



Matrikelnummer


11622073

Schlagwörter (GND)


Corporate Governance; Unternehmensbewertung; Mergers and Acquisitions; Kreditinstitut

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Finanzunternehmen

Freie Stichwörter (englisch)


Firm value; financial institutions

Kurzfassung


Die vorliegende Dissertation besteht aus drei unabhängigen wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich Corporate Finance und untersucht empirisch den Einfluss von Governance-Charakteristika auf die Unternehmensperformance und auf Fusionen und Übernahmen, kurz M&As.
Ausgehend von der Ausnahmeregelung des Clayton Antitrust Acts für Finanzunternehmen erforscht Kapitel 1, inwieweit Verwaltungsratsmitglieder, die Verwaltungsratsmandate bei Peerfirmen halten, den unternehmerischen Erfolg beeinflussen. Die Ergebnisse zeigen, dass Verwaltungsratsmitglieder, die gleichzeitig eine Position im Verwaltungsrat von Firmen innerhalb der gleichen Industrie (horizontal) innehaben, die Unternehmensperformance verschlechtern. Verwaltungsratsmitglieder, die gleichzeitig im Verwaltungsrat von Firmen innerhalb der Wertschöpfungskette (vertikal) sitzen, hingegen verbessern die Unternehmensperformance. Event Studienresultate lassen darauf schliessen, dass Investoren sowohl den negativen Einfluss von horizontalen als auch den positiven Einfluss von vertikalen Verwaltungsratsmitgliedern erkennen. Aus den Erkenntnissen lässt sich ein Tradeoff zwischen Erfahrung und Interessenskonflikten von Verwaltungsratsmitgliedern ableiten.
Kapitel 2 behandelt die Frage, wie Verwaltungsratsmitglieder mit Supply-Chain-Erfahrung die finanziellen Ergebnisse des Käufers bei M&As beeinflussen. Die Analysen belegen, dass Käufer mit Verwaltungsratsmitgliedern, die gleichzeitig Verwaltungsratsmandate bei Firmen in der Wertschöpfungskette halten, höhere Renditen bei Supply-Chain-Fusionsankündigungen generieren. Die Hauptgründe hierfür liegen in der Erzielung höherer Synergien und langfristiger betrieblicher Leistungen, der Verminderung des Preisaufschlages und der Reduktion der Anzahl externer Berater. Die Studie deutet darauf hin, dass Supply-Chain-Erfahrung Verwaltungsratsmitgliedern hilft, passende Zielobjekte zu identifizieren und die Transaktionskosten zu senken.
Abschließend untersucht Kapitel 3 den Einfluss von Verwaltungsratsmitgliedern mit M&A-Erfahrungen auf die Transaktionsergebnisse der Käufer. Die Resultate ergeben, dass Käufer mit Verwaltungsratsmitgliedern, die in der Vergangenheit M&As begleitet haben, höhere Renditen zum Zeitpunkt der Transaktionsankündigung generieren. Dies ist auf die Fähigkeit von M&A-erfahrenen Verwaltungsratsmitgliedern zurückzuführen, synergistische Zielunternehmen zu identifizieren und Transaktionskosten durch verminderte Preisaufschläge und Beratungskosten zu senken. Die Nachforschungen weisen darauf hin, dass ein Lerneffekt von Verwaltungsratsmitgliedern in der Durchführung von M&As existiert.

Kurzfassung (englisch)


This dissertation consists of three independent, academic papers in the field of corporate finance and empirically investigates the influence of governance characteristics on firm performance and merger and acquisition (M&A) outcomes.
Exploiting a unique feature of the Clayton Antitrust Act, Chapter 1 analyzes how directors holding outside directorships at peer firms affect firm value and performance of financial firms. The analyses provide evidence that directors serving simultaneously at firms within the same industry are associated with lower firm performance, whereas directors holding outside directorships in customer or supplier industries, enhance firm performance. Event study results suggest that investors recognize the value-diminishing effect of horizontal directors as well as the value-increasing effect of vertical directors. The results provide evidence of a trade-off between director experience and conflicts of interest.
Chapter 2 examines how directors with supply-chain experience affect acquirer M&A outcomes. The results show that acquirers with directors holding simultaneous directorships at firms in supply-chain industries experience higher announcement returns when conducting supply-chain transactions. The improvement stems from the ability of acquirers with supply-chain-experienced directors to capture a larger fraction of synergy gains, exhibit higher long-term performance, pay lower price premiums, and hire fewer additional external financial advisors in supply-chain transactions. The results suggest that supply-chain experience enhances directors' ability to identify suitable targets and reduce the costs of the deal, thereby achieving better supply-chain acquisitions.
Finally, Chapter 3 investigates the influence of directors with M&A experience on acquirer transaction outcomes. The findings indicate that acquirers employing directors who have past M&A experience generate higher abnormal stock returns upon the announcement of the deal. The improved performance is due to M&A-experienced directors' ability to identify more synergistic targets and to reduce the costs of the deal by paying lower prices for targets and reducing external financial advisory fees. The results suggest that directors learn from having engaged in M&As and that the gained experience enhances acquirer M&A outcomes.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Schmid, Markus (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Ammann, Manuel (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


22.02.2016

Erstellungsjahr (yyyy)


2015

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4446

Quelle



PDF-File


dis4446.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 01/13/2016 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]