Metadaten







Promotionsordnung


PromO94

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Value-Relevance of Other Comprehensive Income under IFRS

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Günther, Robert

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


07.05.1983

Geburtsort


Köln

Matrikelnummer


11618477

Schlagwörter (GND)


Nettoeinkommen; Vorhersagbarkeit; Investor; Cashflow

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Gesamtergebnis; sonstiges Ergebnis; Wertrelevanz; IAS 1

Freie Stichwörter (englisch)


Other Comprehensive Income; OCI; CI; value-relevance; IAS 1

Kurzfassung


Diese Studie untersucht die Wertrelevanz des Gesamtergebnisses sowie einzelner Positionen des sonstigen Ergebnisses für Investoren im Vergleich zum ausgewiesenen Nettogewinn, seit deren expliziter Berichterstattung unter IAS 1 (überarbeitet 2007).
Dabei verwendet die Studie allgemein anerkannte Theorien und Forschungsmodelle zur Wertrelevanz und zur Vorhersagbarkeit des sonstigen Ergebnisses und entwickelt daraus eigene Ansätze. Dabei liefert die Studie wissenschaftliche Belege zur Wertrelevanz anhand von statistischen Abhängigkeiten des Gesamtergebnisses sowie der Positionen des sonstigen Ergebnisses mit (i) Aktienkursen, (ii) Aktienrenditen, (iii) unerwarteten Aktienrenditen sowie (iv) Zielpreisen der Aktienanalysten und vergleicht diese mit der Abhängigkeit des Nettogewinnes. Zusätzlich wird untersucht, ob das aktuelle Gesamtergebnis sowie die Positionen des sonstigen Ergebnisses oder der aktuelle Nettogewinn besser als Grundlage zur Vorhersage (v) des zukünftigen operativen Cashflows und des zukünftigen Nettogewinnes geeignet sind.
Auf der Grundlage von händisch gesammelten Daten für 559 Unternehmen des Euroraums aus den Jahren zwischen 2007 und 2012 bestätigt die Studie, dass das Gesamtergebnis eines Unternehmens eine höhere Wertrelevanz besitzt als der entsprechende Nettogewinn. Für das Preis- und das Renditemodell können Fremdwährungsdifferenzen, Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten sowie der effektive Anteil der Gewinne und Verluste aus Cashflow Hedges als wertrelevant bestätigt werden. Für die Zielpreismodelle können zusätzlich versicherungsmathematische Gewinne und Verluste als wertrelevant identifiziert werden. Dies bedeutet, dass Aktienanalysten diese Information in ihrer Bewertung berücksichtigen. Jedoch kann hinsichtlich einer Vorhersagbarkeit nicht bestätigt werden, dass das aktuelle Gesamtergebnis im Vergleich zum aktuellen Nettogewinn ein besserer Indikator für den zukünftigen operativen Cash Flow oder den künftigen Nettogewinn ist. Allerdings kann bestätigt werden, dass sowohl Fremdwährungsdifferenzen und Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten für operative Cashflows, als auch Cashflow Hedges und versicherungsmathematischen Gewinne und Verluste relevante Informationen zur Vorhersagbarkeit für den Nettogewinn besitzen. Die durchgeführten Chow-Tests bestätigen, dass sich durch die explizite Berichterstattung der Positionen des sonstigen Ergebnisses, seit der Einführung des IAS 1 (überarbeitet 2007), die Wertrelevanz und Vorhersagbarkeit dieser Positionen verändert hat.

Kurzfassung (englisch)


This study examines the value-relevance of Comprehensive Income and components of Other Comprehensive Income and establishes if the explicit reporting under IAS 1 (revised 2007) has increased the information value for investors, therefore, better reflecting the economic situation of the company compared to Net Income.
This study adopts existing well-established research models on value-relevance and forecasting ability of Other Comprehensive Income and develops own and new statistical models based on those theories and concepts. Thereby the study provides empirical evidence on value-relevance by examining the statistical association of Comprehensive Income and components of Other Comprehensive Income with (i) share prices, (ii) share returns, (iii) abnormal share returns, and (iv) analysts' target prices and it compares the results to the association with Net Income. Additionally the forecasting ability of Comprehensive Income and Other Comprehensive Income components (v) to predict future Operating Cash Flows and future Net Income is empirically examined.
Using hand collected data for a sample of 559 companies from the Eurozone between 2007 and 2012 this study establishes that Comprehensive Income is more value relevant than Net Income. In this context certain components of Other Comprehensive Income, namely foreign currency translation adjustments, gains and losses on available-for-sale financial assets, and the effective portion of gains and losses in cash flow hedges proof to be value-relevant and robust for the price and return models. For the target price models in addition actuarial gains and losses turn out to be value-relevant, implying that analysts incorporate this information in their valuations. Conversely, based on the forecasting ability it cannot be established that Comprehensive Income is a superior predictor of future Net Income or future Operating Cash Flows compared to Net Income. Though, the Other Comprehensive Income components foreign currency translation adjustments and gains and losses on available-for-sale financial assets proof to be forecasting relevant for Operating Cash Flows. The effective portion of gains and losses in cash flow hedges and actuarial gains and losses on defined benefit plans proof to be forecasting relevant for Net Income. By the use of Chow tests it is established that the explicit reporting of Other Comprehensive Income components with the implementation of IAS 1 (revised 2007) has significantly changed the value-relevance and forecasting ability of those components.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Leibfried, Peter (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Blumer, Andreas (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


16.02.2015

Erstellungsjahr (yyyy)


2014

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4386

Quelle



PDF-File


dis4386.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 02/17/2015 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]