Metadaten







Promotionsordnung


PromO94

Kumulative Dissertation


nein

Titel


The Social Responsibility of Overseas Satellite Television Broadcasters in China

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Lan, Jun

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


07.08.1971

Geburtsort


Shanghai, China

Matrikelnummer


05600218

Schlagwörter (GND)


China; Satellitenfernsehen; Auslandsrundfunk; Corporate Social Responsibility; Wahrnehmung; Umfrage

DDC (Dewey Decimal Classification)


Handel, Kommunikation, Verkehr - 380

Freie Stichwörter (deutsch)


Soziale Verantwortung des Unternehmens

Freie Stichwörter (englisch)


China; satellite television

Kurzfassung


Das ausländische Satellitenfernsehen (engl. OSTVs) in China sieht sich mit Fragen der Corporate Social Responsibility konfrontiert. Ausgegangen ist man von einer grossen potentiellen Zuhörerschaft sowie attraktiven Marktchancen. Das Ziel dieser Dissertation ist, die Bedeutung der Social Responsibility, welche dem ausländischen Satellitenfernsehen (OSTVSR) zukommt, näher zu beleuchten, von der grundlegenden Definition und Kategorisierung bis zur Anwendung dieses Konzepts. Die Studie gibt sich die folgenden drei Hauptziele: erstens soll eine Skala aufgebaut werden, die es ermöglicht, die OSTVSR zu messen; zweitens die Quantifizierung der sozialen Verantwortung des ausländischen Satellitenfernsehens mithilfe dieser Skala sowie drittens die Erläuterung der Ergebnisse und die Diskussion der Implikationen in Hinblick auf eine adäquate Social Responsability Strategie der OSTVs. Erwartet werden Antworten auf Fragen wie die nach einer validen und eindeutigen OSTVSR Skala, nach den treibenden Faktoren, die die Performance der OSTVSR beeinflussen und wie das ausländische Satellitenfernsehen ihre Social Responsability Strategie verbessern kann. In der Arbeit werden vier konkrete Thesen aufgestellt und geprüft. Zunächst wird ein achtdimensionales Modell entwickelt, welches die Hauptlinien der Forschung im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) berücksichtigt. Daran anschliessend wird eine Pilotstudie mit Interviews unter ausgewählten Medienexperten durchgeführt, um die Validität der hierauf folgenden Umfrage sicherzustellen. Die Umfrage umfasst 999 zufällig auf dem Campus ausgewählte junge chinesische Studierende, die gebeten werden, einen strukturierten Fragebogen auszufüllen. Dieser beinhaltet Fragen nach ihrer Wahrnehmung der Social Responsability der OSTVs und bittet ferner um die Bewertung der Social Responsability Performance der acht grössten OSTVs. Die erhobenen Daten werden statistisch aufbereitet und analysiert.
Die Ergebnisse der Studie umfassen eine valide OSTVSR Skala, die quantitative Bewertung der Social Responsability Performance der acht grössten OSTVs sowie den Befund, dass junge Chinesen jene OSTVSR stärker bevorzugen, die eindeutige, kulturbezogene und dynamische Wahrnehmungsmuster zulassen. Schliesslich werden sowohl theoretische als auch praktische Schlussfolgerungen gezogen sowie weitere mögliche Forschungsrichtungen aufgezeigt. Das ausländische Satellitenfernsehen in China steht vor der Herausforderung, seine CSR-Strategie vor diesem Hintergrund neu auszurichten und anzupassen.

Kurzfassung (englisch)


Overseas satellite TVs (OSTVs) are experiencing corporate social responsibility problems in China, where they have expected large emerging audience and attractive marketing opportunities. The purpose of this dissertation is to explore the nature of OSTVs’ social responsibility (OSTVSR), from the basic level of conceptualization and categorization to the level of application.
The study has three major aims: fist, to develop a scale for measuring OSTVSR; second, to score the main OSTVs’ social responsibility performances by using the OSTVSR scale; and third, to explain the findings and discuss their implications for OSTVs’ appropriate social responsibility strategy. The research is supposed to figure out if there is a valid and unique OSTVSR scale, what are the major factors influencing the OSTVs’ social responsibility performance, and how the OSTVs can improve their social responsibility strategy. Four hypotheses are designed and tested along the whole the research to accompany the questions.
This dissertation research begins with the building of an 8-dimension model which comprises the major routes and aspects of CSR research according to literature review. A pilot survey along with interviews with selected media experts are then conducted to ensure the validity of the following formal survey. The formal survey covers 999 units, randomly sampled young Chinese intellectuals on campus, who are asked to answer a structured questionnaire comprising questions about their OSTVSR perceptions and their scoring for 8 major OSTVs’ respective social responsibility performances. The collected data are then statistically analyzed.
The research findings include the valid OSTVSR scale, the quantitative scores of 8 major OSTVs’ social responsibility performances, and the discovery that young Chinese have strong request for OSTVSR with fairly unique, culture-related and dynamic pattern of perception. Finally, both theoretical and practical implications are addressed, as well as further research directions. OSTVs in China need to make the choice whether or not to adapt to this sensitive social responsibility situation.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Chong, Li Choy (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Schedler, Kuno (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


18.02.2013

Erstellungsjahr (yyyy)


2012

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4096

Quelle



PDF-File


dis4096.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 07/21/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]