Metadaten







Promotionsordnung


PromO94

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Supply Management im Krankenhaus : Konstruktion und Evaluation eines konfigurierbaren Reifegradmodells zur zielgerichteten Gestaltung

Titel (englisch)


Supply management in hospitals : construction and evaluation of a maturity model for goal-oriented organizational design

Autor/Autorin


Mettler, Tobias

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


27.11.1979

Geburtsort


Münsterlingen, TG

Matrikelnummer


99626897

Schlagwörter (GND)


Krankenhaus; Beschaffung; Computerunterstütztes Verfahren; Organisationsgestaltung; Referenzmodell

DDC (Dewey Decimal Classification)


Technik - 600

Freie Stichwörter (deutsch)


Organisationale Gestaltung; Reifegradmodell; Gesundheitswesen

Freie Stichwörter (englisch)


Business engineering; design research; e-business; health care; organizational design; maturity model; supply management; supply chain management; electronic commerce

Kurzfassung


Eine fundamentale Voraussetzung für die Erbringung hochwertiger Gesundheitsleistungen stellt die zeitgerechte und kosteneffiziente Beschaffung von Materialien und Dienstleistungen dar. Aufgrund kontinuierlich ansteigender Gesundheitsausgaben unterliegt insbesondere der Einkauf in Krankenhäusern einem ständig grösseren Druck seine Strukturen und Abläufe effektiver und effizienter zu gestalten. Meist fehlt jedoch Erfahrungswissen, um eine zielgerichtete Ausrichtung des Krankenhauseinkaufs durchzuführen.
Die vorliegende Arbeit will die betreffenden Stellen bei der organisationalen Gestaltung des Krankenhauseinkaufs unterstützen, indem ein situativ anpassbares Reifegradmodell entwickelt und softwaretechnisch realisiert wird. Das entwickelte Artefakt bietet den Krankenhäusern in zweierlei Hinsicht Hilfestellung und Anleitung: Zum einen erlaubt es eine zuverlässige Standortbestimmung und einprägsame Veränderungsplanung der relevanten Gestaltungsobjekte eines Krankenhauseinkaufs. Zum anderen kann durch die softwaregestützte Erhebung auch die Branchensituation als Anhaltspunkt für die Gestaltung genutzt werden.
Als Erkenntnisgrundlagen für die Entwicklung des Reifegradmodells werden praktische Ansätze aus der Literatur, die Ergebnisse aus empirischen Untersuchungen sowie eigens erhobene Fallstudien zugrundegelegt. Zum Nachweis der Nützlichkeit und Praxistauglichkeit des entwickelten Reifegradmodells wird eine analytische, empirische und theoretische Evaluation durchgeführt. Die Generalisierung des Problemlösungsprozesses am Ende der Arbeit liefert weiteren Erkenntnisfortschritt für die systematische Konstruktion und Evaluation von Reifegradmodellen.

Kurzfassung (englisch)


A fundamental precondition for the provisioning of high-quality health services is the timely and cost-effective procurement of materials and services. By reason of continuously increasing health expenditures particularly the sourcing departments of hospitals are expected to organize their structures and workflows more effectively and efficiently. However, knowledge how to realize a goal-oriented alignment of the hospitals' supply function is lacking.
Hence, the aim of this contribution is to support the concerning actors in shaping the organizational design of hospital sourcing by developing a situational and adaptable maturity model and a respective inquiry tool. This artifact is supposed to offer assistance and guidance in two respects: First, the presented maturity model allows a reliable assessment and a straightforward change planning of the relevant design objects of a hospital's supply function. Second, industry evidence is available for design decisions given that the assessment is software-supported.
The development of the maturity model is based upon practical knowledge from literature, results of empirical studies as well as on proprietary case studies. In order to provide evidence of the utility and practicability of the presented findings, the maturity model is evaluated using analytical, empirical and theoretical methods. Moreover, generalization of the problem-solving process at the end of this contribution delivers further insights with respect to the construction and evaluation of maturity models.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Winter, Robert (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Back, Andrea (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


20.09.2010

Erstellungsjahr (yyyy)


2009

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3752

Quelle



PDF-File


dis3752.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 06/08/2012 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]