Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Entrepreneurial Orientation in the Public Sector: When Middle Managers Create Public Value

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Diefenbach, Fabian Elias

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


18.01.1982

Geburtsort


Filderstadt, Deutschland

Matrikelnummer


08607699

Schlagwörter (GND)


Deutschland; Nürnberg : Bundesagentur für Arbeit; Intrapreneuring; Mittleres Management; Arbeitsverwaltung; Wertschöpfung

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Entrepreneurship; Öffentlicher Sektor; Gemeinwohl; Internes Unternehmertum; Mittelmanagement

Freie Stichwörter (englisch)


Public entrepreneurship; corporate entrepreneurship; entrepreneurial orientation; public value; public value management; new public management; middle management

Kurzfassung


Öffentliche Institutionen agieren in einem sich rasch ändernden Umfeld, in dem von ihnen erwartet wird, dass sie Gemeinwohl (Public Value) schaffen. Akademiker und Praktiker haben in der Vergangenheit immer wieder empfohlen, dass sich diese Organisationen hierzu unternehmerisch ausrichten sollten. Während es im privaten Sektor zwar umfangreiche Erkenntnisse über die Voraussetzungen und Konsequenzen Unternehmerischer Ausrichtung (UA) gibt, ist dieses Konzept im öffentlichen Sektor wenig erforscht. Die beiden Sektoren unterscheiden sich jedoch in wichtigen Aspekten, sodass Erkenntnisse nicht einfach übertragen werden können. Es besteht daher Bedarf, auch im öffentlichen Sektor Voraussetzungen Unternehmerischer Ausrichtung, aber auch die Beziehung zwischen UA und Public Value, besser zu verstehen.
Diese Dissertation adressiert diese Forschungslücken, indem entsprechende Voraussetzungen in den Forschungsbereichen Corporate Entrepreneurship, Public Entrepreneurship und Public Value Management identifiziert und in ein entsprechendes Modell integriert werden. Das Modell bezieht sich auf die mittlere Managementebene, da diese durch ihre Mediationsrolle entscheidend dazu beiträgt Organisationen unternehmerisch auszurichten. Getestet wird das Modell mit Strukturgleichungsanalysen anhand von Umfragedaten aus der deutschen Bundesagentur für Arbeit.
Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass fünf Faktoren UA beeinflussen: Unterstützung durch das Management, motivierte Mitarbeiter, Erwartungsvielfalt, lokale Verbundenheit und Dienstzeit auf aktuellem Posten. Zudem wird eine starke positive Beziehung zwischen Unternehmerischer Ausrichtung und Public Value Ausrichtung gezeigt. Diese Dissertation trägt dadurch zu allen drei oben genannten Forschungsbereichen bei. Darüber hinaus werden Implikationen für Personalmanager und andere Führungskräfte aufgezeigt, die helfen können Organisationen unternehmerischer auszurichten und Public Value zu schaffen.

Kurzfassung (englisch)


Public sector organizations face a changing environment and increasing expectations to enhance public value creation. Scholars and practitioners have repeatedly suggested that these organizations should become more entrepreneurially oriented as a way to respond to these challenges. While in the private sector, antecedents and consequences of a firm's entrepreneurial orientation (EO) have been studied extensively, such research in the public sector is rare. Yet, the private and public sectors differ in important ways, which makes the transferability of concepts difficult. Thus, there is a need to better understand antecedents of EO and how EO is related to public value creation in public sector organizations.
To close this gap, this dissertation draws on the corporate entrepreneurship, public entrepreneurship, and public value management literatures to identify relevant antecedents and develop a corresponding model. The model focuses on the middle management level, which is particularly important in achieving entrepreneurial orientation due to its mediating role. Data from multiple levels of Germany's Federal Labor Agency, including 250 middle managers, are used to test the model.
Results based on structural equation modeling suggest that five factors influence EO. These are management support, staff motivation, multitude of expectations, the managers' localism, and the managers' tenure in the current position/department. Further-more, the data show a strong positive relationship between EO and public value orientation. This study thereby advances the public entrepreneurship, public value management, and private sector corporate entrepreneurship literatures. Additionally, this dissertation provides suggestions for human resources and general managers on how to help their organizations become entrepreneurially oriented and create public value.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Gomez, Peter (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Meynhardt, Timo (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


19.09.2011

Erstellungsjahr (yyyy)


2011

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3883

Quelle



PDF-File


dis3883.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 02/01/2012 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]