Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Entwicklung einer Methode zum Entwurf einer Unternehmensdatenarchitektur

Titel (englisch)


Development of a Method to Design an Enterprise Data Architecture

Autor/Autorin


Ebner, Verena Simone

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


12.02.1982

Geburtsort



Matrikelnummer


09601899

Schlagwörter (GND)


Architektur (Informatik); Datenmanagement; Datenqualität; Informationsqualität; Stammdaten; Entwurfsmuster; Betriebliches Informationssystem

DDC (Dewey Decimal Classification)


Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft - 000

Freie Stichwörter (deutsch)


Datenarchitektur; Datenmodellierung; Informationsmanagement

Freie Stichwörter (englisch)


Data Architecture; Data Modeling; Design Patterns; Information Management

Kurzfassung


Die redundante, inkonsistente und unvollständige Bereitstellung von Daten beeinträchtigt die Ausführung von Geschäftsprozessen, und damit den Geschäftserfolg. Gleichzeitig erfordern sich ändernde unternehmensinterne und -externe Rahmenbedingungen eine flexible Bereitstellung von Daten im Unternehmen. Solche Rahmenbedingungen sind beispielsweise Unternehmenszusammenschlüsse und -übernahmen, technologischer Fortschritt oder Anforderungen, die von Marktregulatoren, Kunden und Unternehmenspartnern gestellt werden. Die Unternehmensdatenarchitektur unterstützt Unternehmen bei der einheitlichen Verwendung und Bereitstellung von Daten im Unternehmen indem sie diese Daten transparent abbildet und anforderungsgerecht bereitstellt.

Die Dissertation entwickelt eine Methode zum Entwurf einer Unternehmensdatenarchitektur für Grossunternehmen und stellt damit Handlungsanweisungen für Datenarchitekten und Unternehmensdatenverantwortliche bereit. Dabei beschreibt die Arbeit zunächst Muster für Unternehmensdatenarchitekturen. Anschliessend entwickelt sie ein Vorgehensmodell zum Entwurf einer Unternehmensdatenarchitektur für spezifische Datenobjekttypen im Unternehmenskontext. Von der aktuellen Situation ausgehend, unterstützt sie die Umsetzungsplanung dieser Unternehmensdatenarchitektur. Dabei berücksichtigt die Methode fachliche Anforderungen an die Unternehmensdatenarchitektur und technische Anforderungen an ihre Umsetzung. Fallstudien unterstützen die Entwicklung der Methode und stellen die Anwendbarkeit und den Nutzen der Methode in der Praxis dar.

Kurzfassung (englisch)


Redundant, inconsistent, and incomplete provisioning of data affects the performance of business processes, and therefore business success. At the same time, continuously changing enterprise internal and external conditions demand for flexible provisioning of data. Examples for such conditions are: mergers and acquisitions, technological progress, or requirements from market regulators, customers, and business partners. By providing transparent data models and data conforming to business demands, enterprise data architecture supports enterprises to enable unambiguous usage and provision of data within the enterprise.

The thesis develops a method for the design of enterprise data architecture in large enterprises. Thereby, it provides guidelines for data architects and enterprise data managers. First, the thesis describes patterns for enterprise data architecture. Following this, a procedure model is developed to design enterprise data architecture for specific data object types in the context of the enterprise and supports implementation planning starting from the current situation. The method incorporates business requirements on the design of the enterprise data architecture and technical requirements on its implementation. Case studies support the development of the method and demonstrate its applicability and utilisation in practice.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Österle, Hubert (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Jung, Reinhard (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


16.02.2015

Erstellungsjahr (yyyy)


2014

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4345

Quelle



PDF-File


dis4345.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 01/14/2015 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]