Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Elektronische Dienstleistungsmarktplätze - Prozessmodell, IT-Architektur und Demonstration

Titel (englisch)


Electronic Marketplaces - Process Model, IT-Architecture and Demonstration

Autor/Autorin


Schenkel, Peter

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


08.01.1982

Geburtsort



Matrikelnummer


10619260

Schlagwörter (GND)


Electronic Commerce; Marktplatz; Dienstleistung; Architektur

DDC (Dewey Decimal Classification)


Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft - 000

Freie Stichwörter (deutsch)


Systemarchitektur

Freie Stichwörter (englisch)


Marketplace; service business; system architecture

Kurzfassung


Elektronische Marktplätze wie Amazon oder Ebay haben in den letzten Jahren den Bestellprozess für die Bestellung von Waren vereinheitlicht und damit stark vereinfacht. Elektronische Marktplätze für (nicht-elektronische) Dienstleistungen haben sich dagegen bisher nicht auf breiter Front im Markt etablieren können. Es fehlen sowohl tragfähige Geschäftsmodelle, als auch Konzepte für die technische Realisierung einer solchen Plattform. Die Anbindung verschiedener regionaler Dienstleister, die Abrechnung von Dienstleistungen über einen Markplatz und die Koordination von Terminen zwischen Konsument und Dienstleister stellen dabei nur einen Teil der Herausforderungen dar. In der Praxis fehlen Konzepte und technische Lösungen, um Prozesse und neue Geschäftsmodelle schnell und kostengünstig im Markt zu erproben.
Die vorliegende Arbeit definiert die Anforderungen an einen elektronischen Dienstleistungsmarktplatz und entwickelt daraus eine IT-Architektur, die es ermöglicht unterschiedliche Geschäftsmodelle und Prozesse flexibel abzubilden. Prozessvarianten werden in einem konfigurierbaren Prozessmodell zusammengeführt. Das Modell stützt sich auf die Analyse von sechs etablierten elektronischen Marktplätzen und fasst den Stand der Praxis zusammen. Die Konfiguration und technische Ausführbarkeit des Prozessmodells ermöglicht eine schnelle und agile Erprobung unterschiedlicher Prozesse im Markt. Eine komponentenbasierte Architektur integriert Standardsoftware für die Unterstützung unterschiedlicher Geschäftsmodelle. Die Funktionalität der Lösung wird durch eine einsetzbare Implementierung eines elektronischen Dienstleistungsmarkplatzes demonstriert.

Kurzfassung (englisch)


Over the last years, electronic marketplaces such as Amazon or Ebay harmonized and greatly simplified the process of ordering tangible goods. In contrast, the proliferation of electronic marketplaces for (non-electronic) services across the board lags behind. Sustainable business models and concepts for the technical implementation of such a marketplace are still missing. The integration of different regional service provider, the invoicing of services via an electronic marketplace and the appointment coordination between consumer and service provider are just few of the challenges to be addressed. In practice, concepts and technical solutions to probe new business models and processes in the market, fast and cost-efficient are still missing.
This thesis defines requirements for an electronic service marketplace and develops an IT-architecture which allows to flexibly implement different business models and processes. Process variants are consolidate into a configurable process model. The model is backed by an analysis of six established electronic marketplaces and outlines the current state of practice. The configuration of the process model and the capability of direct process execution allows a fast an agile testing of process variants in the market. A component-based architecture integrates standard software to support different business models. The functionality of the solution is demonstrated by an applicable implementation of a service marketplace.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Österle, Hubert (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Zencke, Peter (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


14.09.2015

Erstellungsjahr (yyyy)


2015

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4421

Quelle



PDF-File


dis4421.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 08/19/2015 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]