Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Analysis of bond risk premia : extensions to macro-finance and multi-currency models

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Wäger, Lukas

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


02.12.1981

Geburtsort



Matrikelnummer


02603678

Schlagwörter (GND)


USA; Festverzinsliches Wertpapier; Zinsänderungsrisiko; Risikoprämie; Prognoseverfahren; Zinsstrukturtheorie; Rentenmarkt; Geschichte 1952-2009

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Zinsstrukturmodell; Makro-Finance; Mehrwährungsmodell; Zinsrisikoprämie

Freie Stichwörter (englisch)


Term structure model; macro-finance model; multi-currency model; bond risk premium; forecasting

Kurzfassung


Diese Dissertation befasst sich mit der Prognose von Bond-Renditen und liefert ein vertieftes Verständnis der empirischen und ökonomischen Aspekte von Bond-Risikoprämien. Diese Analyse der zeitvariablen Bond-Risikoprämien gliedert sich entlang dreier aktueller Zweige der Literatur über Zinsstrukturmodelle. Erstens reine Zinsstrukturmodelle, zweitens solche mit makroökonomischen Faktoren und drittens Mehrwährungs-Zinsstrukturmodelle. All diese Modelle entstammen derselben Klasse von affinen Modellen, welche durch Ang und Piazzesi (2003) eingeführt wurde. Die letzteren beiden Modelle differenzieren sich zusätzlich durch sogenannte "unspanned factors". Dies sind Faktoren, welche nicht durch die Zinsstruktur aufgespannt werden. "Unspanned factors" sind Zustandsvariablen, welche Bond-Risikoprämien beeinflussen, aber nicht die aktuelle Zinsstruktur. Diese Faktoren wurden kürzlich von Duffee (2011), Joslin, Priebsch und Singleton (2011) und Boos (2011) eingeführt.
Im ersten Teil mit reinen Zinsstrukturmodellen wird aufgezeigt, dass im US Markt drei unterschiedliche Bond-Risikoprämien entschädigt werden, was über die Studien von Cochrane und Piazzesi (2005) und Boos (2011) hinausgeht. Im zweiten Teil werden die Effekte von makroökonomischen "unspanned factors" auf eben diese drei Bond-Risikoprämien analysiert, wobei der Umfang der makroökonomischen Daten in der Breite wie auch in der Historie vorherige Analysen übertrifft. Im dritten Teil werden "unspanned factors" erstmals in einem Mehrwährungs-Zinsstrukturmodell eingesetzt. Dies indem die ausländischen Zinsfaktoren, welche nicht durch inländische Faktoren aufgespannt werden, die Zustandsvariablen ergänzen. Diese zusätzliche Information in den ausländischen Zinsen verbessert die Prognose von inländischen Bond-Renditen gegenüber lokalen Modellen in nur einem Währungsraum.

Kurzfassung (englisch)


The focus of this thesis is on bond return predictability and providing an empirical and economic understanding of bond risk premia. The thesis consists of an empirical analysis of time-varying bond risk premia along three major branches of the current term structure literature, namely yields-only, macro-finance and multi-currency term structure models. All these models belong to the well-known class of affine models introduced by Ang and Piazzesi (2003), whereas the latter two embed unspanned factors. Unspanned factors are state variables that have an effect on bond risk premia but do not span the cross-section of yields, as recently introduced by Duffee (2011), Joslin, Priebsch and Singleton (2011) and Boos (2011).
The section concerning yields-only models contributes by providing evidence of three priced risk premia of bonds in the US market, extending the analysis of Cochrane and Piazzesi (2005) and Boos (2011). The section concerning macrofinance models adds to the new branch of models with unspanned macro factors and extends existing research by analyzing the effects of unspanned macro factors on risk premia beyond the level risk premium and extending into a broader and longer data set of macroeconomic variables. The section concerning multi-currency models firstly introduces unspanned factors into international models by taking mutually unspanned latent yield curve factors of domestic and foreign countries as state variables. The information in foreign yield curves is found to be partly unspanned by the domestic yield curve and improves bond return predictability beyond local models.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Söderlind, Paul (Prof. PhD)

Korreferent/Korreferentin


Frauendorfer, Karl (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


17.09.2012

Erstellungsjahr (yyyy)


2012

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4052

Quelle



PDF-File


dis4052.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 07/04/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]