Metadaten







Promotionsordnung



Kumulative Dissertation



Titel


Service Branding - Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten des Aufbaus innerer Markenbilder für Dienstleistungen am Beispiel des Telekommunikationsmarktes

Titel (englisch)


Service Branding - Challenges and possibilities in the build-up of mental images for services on example of the telecommunications market

Autor/Autorin


Kehrer, Rico

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum



Geburtsort



Matrikelnummer



Schlagwörter (GND)


Deutschland; Dienstleistungsmarke; Markenpolitik; Telekommunikationsdienst

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Markierung; Kognitive Psychologie; Telekommunikationsmarkt; Dienstleistungen; Markenmanagement; Markenbild; Markenentwicklung; Wirkungsmodell; Virtuelles Service Branding

Freie Stichwörter (englisch)


Services; brand management; brand image; brand development; impact model; virtual service branding

Kurzfassung


Service Branding, d.h. die Entwicklung und Einführung neuer Marken für Dienstleistungen, ist ein aktuelles und faszinierendes Thema des Marketing. Anders als klassische Konsumgüter sind Services oftmals abstrakte, kognitiv schwer zugängliche Markenträger - wie etwa Telekommunikationsdienstleistungen. Die sich hieraus ergebenden Herausforderungen und Möglichkeiten in der Entwicklung von Dienstleistungsmarken, die eine effiziente und wirkungsvolle Manifestation im Kopf des Konsumenten ermöglichen, sind das Thema dieser anwendungsorientierten Arbeit.
Der Autor entwickelt hierzu unter Kombination zentraler Ansätze und Konzepte des Markenmanagements, des Dienstleistungsmarketing sowie des Konsumentenverhaltens ein kognitionspsychologisches Wirkungsmodell, welches Gestaltungsvariablen, Manifestationsmechanismen und Wirkungsdeterminanten von Dienstleistungsmarken in erklärenden Zusammenhang bringt. Die mit Hilfe einer vergleichenden Fallstudienforschung durchgeführte Evaluierung konzeptionell entwickelter Hypothesen mündet schließlich in der Ableitung anschaulicher Gestaltungsempfehlungen zum Aufbau effizienter Markenbildwelten für unsichtbare Dienstleistungen.

Kurzfassung (englisch)


Service branding i.e. the development and introduction of new service brands is a current and fascinating marketing topic. As opposed to typical consumer goods services are often abstract and harder to perceive - like telecommunication services for example. The resulting challenges and possibilities in the build-up of service brands, which allow an efficient and effective manifestation in consumers minds, are the key topic of this practice-oriented research project.
By combining central approaches and concepts of brand management, service marketing and consumer behaviour the author develops a cognitive science based model, which explains and conjoins variables of configuration, mechanisms of manifestation and determinants of effects concerning service brands. The case study based evaluation of conceptual hypotheses results in the deduction of concrete and practical recommendations for building up efficient brand images for invisible services.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Tomczak, Torsten (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Bieger, Thomas (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


24.10.2005

Erstellungsjahr (yyyy)


2004

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3050

Quelle


Buchveröffentlichung: Service Branding - Ein Beitrag zum Aufbau erfolgreicher Dienstleistungsmarken am Beispiel des Telekommunikationsmarktes, Frankfurt am Main p.p.: Verlag Peter Lang, 2005 (Europäische Hochschulschriften: Reihe V, Volks- und Betriebswirtschaft, Bd. 3154).
URL: <a href=http://www.peterlang.com/Index.cfm?vID=54311&vLang=D target="blank">http://www.peterlang.com/Index.cfm?vID=54311&vLang=D</a>

PDF-File


dis3050.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 11/15/2006 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]