Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Discontinuous Change and Organizational Response: Exploring the Moderating Effects of Resources and Capabilities : the Case of Kodak

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Shamiyeh, Michael

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


04.05.1969

Geburtsort


Linz

Matrikelnummer


08612269

Schlagwörter (GND)


Organisationswandel; Innovation; Technologie

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)



Freie Stichwörter (englisch)


Discontinuous change; disruptive innovation; organizational response; Kodak Eastman Company

Kurzfassung


In den letzten Jahren hat das von Bower begründete und von Burgelman substantiell erweiterte Modell über den innerorganisatorischen Ressourcenzuteilungsprozess eine umfangreiche Bestätigung als auch Erweiterung erfahren, insbesondere durch Forschungsarbeiten im Zusammenhang mit diskontinuierlicher Veränderung. Unter anderem gingen Wissenschafter der Frage nach, welchen Einfluss zum Beispiel Kapitalmärkte, ein zu enger Fokus auf profitable Kunden, oder die unternehmensinterne Beurteilung von jenen Kräften, die eine diskontinuierliche Veränderung zur Folge haben, auf interne Investitionsmuster haben und damit auch die realisierte Strategie des Unternehmens im Streben nach einer effektiven Anpassung an die veränderte Umwelt beeinflussen. Im Unterschied dazu erhielt die Frage, welchen Einfluss der Bestand an Ressourcen und deren Einsatz in der laufenden Geschäftstätigkeit auf die Fähigkeit einer Organisation haben, effektiv auf diskontinuierliche Veränderung reagieren zu können, eine geringe Aufmerksamkeit. In der vorliegenden Arbeit wird dieser Frage nachgegangen und anhand einer Studie über den Jahrzehnte langen Versuch der Eastman Kodak Company auf die Substitution der traditionellen, auf Chemie stützenden Fotografie durch digitale Technologien zu reagieren, eingehend erörtert. Mittels des Rückgriffs auf die ressourcenbasierende Betrachtung eines Unternehmens gelang es, das generelle Modell zum Ressourcenzuteilungsprozess substantiell zu erweitern. Jene im Zusammenhang mit unternehmenspezifischen Ressourcen stehenden Variablen wurden identifiziert, die eine Anpassung an diskontinuierliche Veränderungen wesentlich beeinflussen. Die moderierende Wirkung der identifizierten Variablen wird in Form von Thesen zusammengefasst und deren Implikationen für wissenschaftliche Forschung und Unternehmenspraxis diskutiert.

Kurzfassung (englisch)


In recent years, the Bower-Burgelman Resource Allocation Process Model has received extensive support from scholars concerned with organizational dynamics in the face of discontinuous change. In particular, scholars have addressed the question of how powerful capital markets, an excessively narrow focus on profitable customers, or the cognitive framing of forces leading to discontinuous change, shape an organization's investment pattern and thus the organization's strategy to adapt to a new environment; however, the question of how the stock of resources and their deployment in ongoing business operations affect an organization's capability to allocate resources to new businesses, in response to discontinuous change, has been less explored. I explored this question by using a longitudinal case study of Eastman Kodak Company in its response to digital imaging. In linking the Resource Allocation Process Model with findings of the Resource-Based View, I am able to extend the general model by identifying variables that determine whether the stock of resources and their deployment support or obstruct adaptation to the new environment. In the concluding section, I discuss findings and address consequences for managerial practice and academic research.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Floyd, Steven W. (Prof. PhD)

Korreferent/Korreferentin


Hilb, Martin (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


16.02.2015

Erstellungsjahr (yyyy)


2014

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4373

Quelle



PDF-File


dis4373.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 01/07/2015 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]