Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


The Impact of Image and Product Components on the Intention to Visit and Recommend a Tourism Destination

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Bazzi, Marco

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


08.11.1983

Geburtsort



Matrikelnummer


03607066

Schlagwörter (GND)


Marketing; Tourismusmarketing; Werbewirkung

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)



Freie Stichwörter (englisch)



Kurzfassung


Eine differenzierte und in sich stimmige Marketingstrategie ist die Grundlage von jedem erfolgreichen Geschäft. Die nahezu omnipräsente Globalisierung mit all ihren Vor- und Nachteilen verleiht dem Marketing zusätzliche Bedeutung. Diese Entwicklung betrifft insbesondere auch die Tourismusindustrie, welche regelmässig hohe Marketingbudgets zur Stärkung der Destinationsmarke, als auch zur Steigerung der Unternehmenserfolge und Auslastung der Infrastruktur spricht. Die Frage drängt sich daher auf, ob die Marketingbudgets richtig verteilt sind, um die Kauf- und Weiterempfehlungsabsichten auf Seiten der Kunden zu optimieren. Zusätzliche Brisanz erfährt die Frage durch die Tatsache, dass die Höhe der Marketingbudgets im häufiger gerechtfertigt werden müssen sowie deren Effizienz und Effektivität belegt werden müssen.
Es ist bekannt, dass Produkte und ihre Komponenten Fähigkeiten zukommen, die weit über ihre eigentliche, praktische Funktion der Bedürfnisbefriedigung hinausgehen; sie bieten auch soziale, emotionale, konditionale sowie epistemische Werte und sind in der Lage, bestimmte Image- und Markenattribute zu transportieren. Insbesondere die letzte Eigenschaft wirft die Frage auf, ob die Kommunikation gezielter Produkteigenschaften nicht einen viel grösseren, positiven Einfluss auf die Kauf- und Weiterempfehlungsabsichten von Kunden hätte, als unverbindliche Imagekomponenten.
Im Rahmen der bisherigen Forschung wurde die Wirkung von kommunizierten Image- und Produktkomponenten hinsichtlich der Kauf- und Weiterempfehlungsabsichten auf Kundenseite kaum untersucht. Neue Erkenntnisse darüber, welche kommunizierten Komponenten eine grössere Wirkung entfalten, könnten dazu beitragen die Kosten des Marketings zu reduzieren, respektive die Effizienz und Effektivität der investierten Mittel zu erhöhen. Die vorliegende Arbeit untersucht, ob Image- oder Produktkomponenten die Kauf- und Weiterempfehlungsabsichten von Kunden stärker erhöhen - am Beispiel der Schweizer Feriendestination Zermatt.

Kurzfassung (englisch)


A distinct and consistent definition of the marketing strategy is the foundation of any successful business, especially nowadays, as globalization is rapidly increasing. This development also concerns tourism destinations; vast amounts of money are invested in marketing and communication to strengthen brands as well as to increase business performance and turnover. The question is whether these high marketing expenditures are allocated correctly to optimize the intention to visit and to recommend a destination, especially because the effectiveness and the efficiency of such expenses are often difficult to justify.
It is known whether products and services generate various kinds of utility. Besides their pure functional utility, they provide social, emotional, conditional and epistemic values. Consequently, products, services and their components not only satisfy the customers’ functional needs but also carry brand-identity-related attributes. This mechanism begs the question of whether product components can be incorporated to increase the customer’s intention to visit or recommend a tourism destination.
Nevertheless, existing research has scarcely addressed and compared the influence of image and product components with respect to corporate success. The knowledge of which component is more important in this context could contribute to the reduction of the high marketing expenses respectively to enhance the effectivity and efficiency of these costs. The study at hand aims to shed light on the question of whether image or product components contribute more to increase the customers‘ intentions to visit or to recommend the tourism destination Zermatt.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Laesser, Christian (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Belz, Christian (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


18.09.2017

Erstellungsjahr (yyyy)


2017

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4647

Quelle



PDF-File


dis4647.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 07/14/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]