Metadaten







Promotionsordnung


PromO94

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Applying Social Network Analysis to Information Retrieval on the World Wide Web : A Case Study of Academic Publication Space

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Kirchhoff, Lars

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


20.01.1978

Geburtsort


Hoyerswerda

Matrikelnummer


05602008

Schlagwörter (GND)


Information Retrieval; Onlinecommunity; Netzwerkanalyse (Soziologie); Informationsmodellierung

DDC (Dewey Decimal Classification)


Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft - 000

Freie Stichwörter (deutsch)


Internet; Suchmaschine; World wide web; Soziales Netzwerk

Freie Stichwörter (englisch)


Social Network Analysis; WWW; Design Science; SNA

Kurzfassung


Das exponentielle Wachstum der im World Wide Web (WWW) frei verfügbaren Informationen stellt die Wissenschaft aber auch jeden Einzelnen im täglichen Informationskonsum vor neue Herausforderungen in Bezug auf die Organisation und die Nutzung von Informationen. Seit den späten 1990er gab es grosse Fortschritte auf dem Gebiet der Suchmaschinenforschung (information retrieval), die massgeblich durch die Erkenntnis geprägt waren, dass die Verlinkungen zwischen den Dokumenten im WWW ein Indikator für deren Relevanz darstellt. Durch stetige Innovationen hat sich das WWW jedoch stark verändert. Es ist Teil des alltäglichen Lebens vieler Menschen geworden und wird regelmässig als Kommunikationskanal für die inter-personelle Kommunikation genutzt. Dabei veröffentlichen Personen vermehrt persönliche Informationen, in den für diese Kommunikation genutzten web-basierende Applikationen. Diese veröffentlichten Informationen erlauben die Identifikation von Beziehungen zwischen Personen aus verschiedenen frei zugänglichen Quellen im WWW.

Diese Informationen finden aber in aktuellen Informationsmodellen, die die Grundlage für die Berechnung der Relevanz von Dokumenten im Bereich der Suchmaschinenforschung darstellt, keine Anwendung. Daher wird in dieser Dissertation eine Anpassung der aktuellen Informationsmodelle vorgeschlagen und diskutiert, die der stark wachsenden Anzahl von Information über soziale Beziehungen im WWW Rechnung trägt. Die Dissertation diskutiert ein neues Informationsmodell, welches Informationen über sozialen Beziehungen integriert und stellt zudem ein Design für eine neue Klasse von Suchmaschinen (social web IR systems) vor. Durch die Anwendung von Methoden und Algorithmen der sozialen Netzwerk Analyse (SNA) wird eine Verbesserung des Zugangs zu Informationen in einem solchen social web IR system angestrebt.

Eine Diskussion über die Validität und Nutzbarkeit der im WWW frei verfügbaren Informationen über soziale Beziehungen stellt die Grundlage für das Informationsmodell sowie das Design eines social web IR systems dar. Zusätzlich zeigt die Implementation des vorgestellten Designs sowie die Analyse der verwendeten Daten und die Evaluation in Bezug auf die Verbesserung der Relevanzberechnung die Anwendbarkeit des vorgeschlagenen Designs. Die Evaluation demonstriert zudem die erfolgreiche Anwendung von Kennzahlen der sozialen Netzwerkanalyse, die aus den extrahierten sozialen Netzwerkdaten ermittelt werden konnten, für die Relevanzberechnung der Dokumente. Die Evaluationsergebnisse zeigen, dass die Integration dieser Kennzahlen einen positiven Effekt auf die Suchresultate, die dem Benutzer angezeigt wurden, hat. Eine Verbesserung der vom Benutzer wahrgenommenen Relevanz der Ergebnisse konnte damit nachgewiesen werden.

Kurzfassung (englisch)


The exponential growth of information in the World Wide Web (WWW) results in a considerable problem within the academic world, but also for the organization and usability of information in the case of everyday needs. Great advances in information retrieval (IR) systems have been achieved in the late 1990's as relations between documents in the WWW have been recognized as important criteria for the measurement of document relevance. However, the nature of the WWW has changed. Through constant innovations, the WWW has become part of our everyday life and is used routinely to reach other people through various web based applications. Through these popular applications people increasingly reveal personal information publicly. This public available information allows the identification of relations between people from various sources within the WWW. However, information space models upon which document relevance computations in most of the current IR systems are based on do not take advantage of this social network information. Therefore, an adaptation of the information space model is suggested in this thesis in order to include the increasing amount of information about social relationships between people available in the WWW.

The thesis investigates new information models that incorporate social network information and presents a design of a new class of IR systems, which takes advantage of these social structures inherently found within IR systems information space. By using social network analysis (SNA) for the analysis of the found social structures, a social web IR system aims to improve the access to and the findability of information objects.

A discussion on the validity and usability of social network information extracted from the WWW is presented in order to provide confidence in the approach. Furthermore, an implementation of the proposed social web IR system along with an analysis of the incorporated data and a performance evaluation of the implemented system demonstrate the usability of social network information in IR systems. The evaluation demonstrates that the integration of social network information and metrics derived through SNA can be successfully applied into the relevance calculation of documents indexed by an IR system. In addition, the evaluation results suggest that the integration of social network information has a positive effect on the retrieved results presented to the user. Hence, the perceived document relevance could be improved by integrating social network information into the retrieval process.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Schmid, Beat (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Stanoevska-Slabeva, Katarina (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


21.02.2011

Erstellungsjahr (yyyy)


2010

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3830

Quelle



PDF-File


dis3830.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 05/01/2014 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]