Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Crossmediales Publizieren - Fallstudien, Herausforderungen und Entwurfsmuster für lokale und regionale Medienhäuser

Titel (englisch)


Crossmedia publishing - case studies, challenges and design patterns for local and regional media companies

Autor/Autorin


Nüesch, Marc

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


12.01.1981

Geburtsort


Balgach (St. Gallen)

Matrikelnummer


01652874

Schlagwörter (GND)


Cross Media Publishing; Verlag; Medien

DDC (Dewey Decimal Classification)


Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft - 000

Freie Stichwörter (deutsch)


Cross Media; Crossmedia; Verlag; Medien; Publishing

Freie Stichwörter (englisch)


cross media; crossmedia; publishing; media

Kurzfassung


Es existieren verschiedenste Kräfte, welche intensiven Einfluss auf die traditionellen Geschäftsmodelle von Medienunternehmen einwirken. Die Printtitel verlieren stetig an Reichweite und die Erlöse aus dem Anzeigegeschäft sinken. Das Mediennutzungsverhalten der Rezipienten hat sich in den vergangenen Jahren massiv verändert. Die Digitalisierung, als eine der Determinanten der sog. Konvergenz, bricht dabei vorhandene Marktstrukturen auf. Die Grenzen, zwischen bisher divergenten Mediengattungen erodieren zunehmend auf ökonomischer, technischer und anwenderbezogener Ebene. Diese Konvergenz wird oftmals im Zusammenhang mit Crossmedia diskutiert.

Crossmedia kann als eine unternehmensinterne Reaktion auf die Medienkonvergenz verstanden werden. Paradoxerweise ermöglicht aber erst die Durchlässigkeit von Mediengrenzen die Massnahmen, welche von der Medienbranche ergriffen werden, welche schliesslich unter dem Begriff Crossmedia subsummiert werden.

Es zeigt sich aber, dass der notwendige Transformationsprozess der Verlagshäuser im Allgemeinen und die Umsetzung der crossmedialen Massnahmen im Besonderen grosse Probleme verursachen. In der vorliegenden Arbeit werden die aktuellen Herausforderungen von lokalen und regionalen Zeitungsverlagen bezüglich dem Crossmedia Publishing identifiziert. Auf dieser Grundlage werden 15 Entwurfsmuster entdeckt, deren Kontext aufgezeigt und anhand der Wissenschaft und Praxis die Anforderungen an ein integriertes Konzept für das Crossmedia Publishing abgeleitet.

Kurzfassung (englisch)


Several drivers were identified that shape the traditional business models of media companies. There is a trend towards a decreased impact of print media and also revenues. In addition, the behavior of media usage changed. Digitization, as a determination of the so-called convergence, leads to a new market structure. The convergence on strategy, process and information builds new forms of media and are discussed as crossmedia. Crossmedia can be described as a corporate response to this media convergence.

In general, necessary transformation and the implementation of crossmedia measures is challenging for publishing companies. Motivated by this situation, this thesis focuses on the current challenges of local and regional newspaper publishers with respect to crossmedia publishing. It identifies 15 design patterns based on insights from science and practice. This thesis examines different requirements and challenges of an integrated crossmedia publishing approach.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Back, Andrea (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Kaufmann, Vincent (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


18.09.2017

Erstellungsjahr (yyyy)


2017

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4683

Quelle



PDF-File


dis4683.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 08/02/2017 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]