Metadaten







Promotionsordnung



Kumulative Dissertation



Titel


The Influence Factors of Dynamic Capabilities: The Case of Innovation Speed at Korean Electronics Companies

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Fuhl, Florian

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


28.09.1976

Geburtsort


Berlin

Matrikelnummer



Schlagwörter (GND)


Südkorea; Elektronikindustrie; Organisationswandel; Innovationsfähigkeit; Wettbewerbsvorteil; Strategisches Management

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Einflussgröße; Innovationsgeschwindigkeit; Strategie

Freie Stichwörter (englisch)


Korea; dynamic capabilities; strategy; innovation speed

Kurzfassung


Diese Dissertation behandelt die Quellen des Wettbewerbsvorteils einer Firma. Unterschiedliche Theorien versuchen, die Quellen eines Wettbewerbsvorteils zu erklären. Die neueste und vielversprechendste Theorie schreibt die Quelle des Wettbewerbsvorteils sogenannten Dynamic Capabilities zu, die einer Firma erlauben, ihre Aktivposten neu zu konfigurieren, um sich einer ändernden Umwelt anzupassen.
Durch die Untersuchung der Dynamic Capability `Innovationsgeschwindigkeit' in einer Fallstudie der zwei koreanischen Elektronikfirmen LG Electronics und Samsung Electronics zeigt diese Dissertation nicht nur die unterschiedlichen Einflußfaktoren der Dynamic Capabilities auf, sondern schafft auch Klarheit über den Einfluss von Managern auf die Entwicklung der Dynamic Capabilities und die Übertragbarkeit dieser Capabilities auf andere Unternehmen, also die Nachaltigkeit des Wettbewerbsvorteils.
Diese Arbeit identifiziert drei Gruppen von Einflußfaktoren, nämlich Kontext, Struktur und Best Practices. Die Ergebnisse der Fallstudie zeigen, daß Einflußfaktoren der Dynamic Capabilities weder ausschließlich der Umwelt des Unternehmens, noch dem Unternehmen selbst zugeschrieben werden können. Abhängig von der idiosynkratischen Mischung der Einflußfaktoren einer spezifischen Dynamic Capability werden die Möglichkeiten des Managers, Capabilities aktiv zu steuern und die Übertragbarkeit zu anderen Firmen erklärt und schließlich zu einem Modell kombiniert.

Kurzfassung (englisch)


This doctoral thesis deals with the sources of a company’s competitive advantage that allow that company to perform better than its competitors. Different theories try to explain the sources of this competitive advantage. The most recent and promising theory attributes the source of competitive advantage to so-called dynamic capabilities, which allow a company to reconfigure its assets in order to adapt to a changing environment.
Through the examination of the capability ‘innovation speed’ in an in-depth case study of two Korean electronics companies, namely LG Electronics and Samsung Electronics, this thesis not only identifies the different influence factors of dynamic capabilities, but also brings fuller clarity to the topic regarding the influence of managers on the development of dynamic capabilities and the transferability of those capabilities to other companies, and thus, the sustainability of competitive advantage.
This thesis identifies three domains of influence factors, namely context, structure, and best practices. The findings of the case study show that influence factors of dynamic capabilities can neither be uniquely attributed to the environment of an organization, nor exclusively to the organization itself. Depending on the idiosyncratic mix of a specific capability’s influence factors, the manager’s possibilities of actively steering the development of this capability and the transferability of it to other companies are explained and finally combined with the identified origins of influence factors of those dynamic capabilities.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Chong, Li Choy (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Agrawal, Narendra (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


23.10.2006

Erstellungsjahr (yyyy)


2006

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3211

Quelle



PDF-File


dis3211.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 05/22/2007 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]