Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


The influence of non-financial values and goals on the internationalisation process of Austrian, German and Swiss family businesses to emerging Asia

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Erdödy, Stephan

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


11.06.1987

Geburtsort


München

Matrikelnummer


13609789

Schlagwörter (GND)


Familienbetrieb; Asiatisch-Pazifischer Raum; Internationale Produktion

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)



Freie Stichwörter (englisch)



Kurzfassung


Familienunternehmen (FU) stellen das Rückgrat der österreichischen, deutschen und Schweizer Volkswirtschaften (DACH) dar. Diese Unternehmen weisen deutliche Unterschiede, sowohl in Ressourcen als auch Fähigkeiten, zu ihren nicht-FU Wettbewerbern auf. Insbesondere scheinen FU-spezielle nichtökonomische Werte und Ziele zu haben, die ihre Entscheidungs- und Strategiefindungsprozesse beeinflussen. Gleichzeitig internationalisieren FU verstärkt, um zu wachsen. Die aufstrebenden Regionen Asiens, vor allem China und die ASEAN Staaten, sind zu Hauptzielen von Internationalisierungsaktivitäten dieser Unternehmen geworden. Allerdings ist unbekannt, wie FU dorthin internationalisieren.
Des Weiteren kann davon ausgegangen werden, dass nichtökonomische Werte und Ziele von FU den Internationalisierungsprozess nach Asien beeinflussen. Existierende Theorien sind allerdings nicht darauf ausgerichtet, dieses Phänomen hinreichend zu erklären.
Aufgrund dessen, verwendet diese Studie die Straussian Grounded Theory um eine neue Theorie über den Einfluss nichtökonomischer Werte und Ziele auf den Internationalisierungsprozess von DACH FU nach Asien zu etablieren. Die Ergebnisse zeigen, dass nichtökonomische Ziele wichtige Entscheidungsgrundlagen für Internationalisierungsstrategien sind. Während nichtökonomische Werte ihren Einfluss über Kontexte und Zeiträume hinweg ausüben, bleiben nichtökonomische Ziele zwar an sich unverändert, aber haben einen dynamischen Einfluss auf den Internationalisierungsprozess zu verschiedenen Zeitpunkten.
Mit ihren Ergebnissen trägt diese Studie zur Forschung über nichtökonomische Werte und Ziele in FU bei, indem sie Werte und Ziele klar trennt und ihre einzelnen Attribute definiert. Zusätzlich erweitert sie das Wissen über FU Internationalisierungsprozesse. Abschliessend gibt die Studie praktische Hinweise für die Unternehmensführung von FUs, wie nichtökonomische Werte und Ziele den Internationalisierungsprozess nach Asien beeinflussen und wie sich diese steuern lassen.

Kurzfassung (englisch)


Family Businesses (FBs) represent the backbone of the economies of Austria, Germany and Switzerland. (AGS) These companies are different from their non-family peers in terms of both resources and capabilities. Especially FBs seem to have specific non-financial values and goals influencing their decision- and strategy-making. The field of non-financial values and goals in FBs is, however, largely uncovered. At the same time, these FBs increasingly need to internationalise in order to grow. The prospering regions of Asia, specifically China and the ASEAN states, have become the target of internationalisation activities of these companies. Still, how these FBs internationalise is not known.
Furthermore, it can be assumed that the non-financial values and goals of FBs influence the internationalisation process to emerging Asian countries. Nonetheless, existing theories are insufficient to explain this phenomenon.
Driven by this gap in management research, this study used Straussian Grounded Theory to set forth a new theory on how non-financial values and goals influence the internationalisation process of AGS FBs to emerging Asia. The study found that non-financial values and goals are main referencing points for international decision- and strategy-making. While non-financial values exercise influence beyond the scope of context and time, non-financial goals remain unchanged in nature, but have a dynamic influence on the internationalisation process at different points in time.
With these results, the present study contributes to research of non-financial values and goals by identifying the difference between values and goals and by describing their nature. It also contributes to FBs internationalisation studies by shedding light on the nature of the internationalisation process of AGS FBs to emerging Asia. Further, it yields implications for FB management to understand how their non-financial values and goals influence internationalisation and how they can be managed.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Chong, Li Choy (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Hilb, Martin (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Betriebswirtschaftslehre (PMA)

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


19.09.2016

Erstellungsjahr (yyyy)


2016

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4518

Quelle



PDF-File


dis4518.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 08/09/2016 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]