Metadaten







Promotionsordnung



Kumulative Dissertation



Titel


Financial contagion and intra-group spillover effects

Titel (englisch)



Autor/Autorin


Mayr, Bernhard

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


22.07.1978

Geburtsort


Wels

Matrikelnummer



Schlagwörter (GND)


Westeuropa; Finanzintermediäre; Kreditinstitutsgruppe; Allfinanzkonzern; Unternehmenskrise; Haftendes Eigenkapital; Diversifikation; Geschichte 1999-2005

DDC (Dewey Decimal Classification)


Wirtschaft - 330

Freie Stichwörter (deutsch)


Kreditinstitutsgruppe; Mischkonzern; Externer Effekt; Finanzgruppen; Ansteckungseffekte; Regulierung;

Freie Stichwörter (englisch)


financial groups; contagion; regulation; diversification

Kurzfassung


Das Ziel dieser Arbeit ist die Einschätzung von Ansteckungseffekten zwischen den einzelnen Unternehmen einer Finanzgruppe. Um die Relevanz dieses Themas zu verstehen, wird die ökonomische Rechtfertigung von Finanzintermediären und deren Schwächen in Bezug auf Ansteckungseffekte (contagion) genauer betrachtet. Eine allgemeine Diskussion der Literatur zu Ansteckungseffekten im Finanzbereich und eine kurze Beurteilung möglicher treibender Kräfte im gegenwärtigen wirtschaftlichen Umfeld sollen erste Einblicke in die Thematik ermöglichen.
Aufbauend auf diesen ersten Aspekten von contagion folgt eine fokussierte Behandlung der Forschungsfrage. Eine analytische Diskussion und eine empirische Analyse von Ansteckungseffekten zwischen den Gruppenunternehmen werden durchgeführt, wobei verschiedene mögliche Ansätze zur Analyse herangezogen werden.
Abschliessend werden die tatsächlichen Implikationen derartiger Effekte für die Industrie diskutiert und dem Argument der Diversifikation in grossen Gruppenportefeuilles gegenübergestellt. Es wird somit diskutiert inwieweit die zuvor betrachteten negativen Externalitäten von den positiven Gruppeneffekten kompensiert werden (können). Letzten Endes wird das Ergebnis entscheidende Auswirkungen auf die Bestimmung der notwendigen Eigenmittel von Gruppen haben und ist daher sowohl für de Finanzindustrie als auch für Theoretiker von besonderem Interesse.

Kurzfassung (englisch)


The main intention of this thesis is the assessment of spillover effects between financial group constituents. In order to understand the relevance of this issue, we first have to delve into the economic rationale of financial intermediaries and their deficiencies with respect to contagion in particular. A general discussion of the contagion literature and a brief evaluation of potential driving forces in the current economic environment will provide first insights into the topic.
Based on these primary aspects of contagion, a more intense and more focused treatment of the research question follows. Both an analytical and an empirical analysis of intra-group spillover effects are conducted by providing different possible approaches with the same ultimate objective, i.e. the observation or proof of contagious effects among group constituents.
Finally, the practical implications for the industry are discussed and contrasted with the common argument of diversification effects within larger group portfolios. Put simply, it is discussed to what extent positive group externalities can compensate for the negative externalities that we have treated in the sections before. Eventually, this will also have a strong and important impact on the determination of potential group capital adequacy requirements and hence is both of extraordinary interest for the financial industry and theorists.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Ammann, Manuel (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Grünbichler, Andreas (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Wirtschaftswissenschaften

Sprache


ENG

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


02.04.2007

Erstellungsjahr (yyyy)


2007

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3303

Quelle



PDF-File


dis3303.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 09/20/2008 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]