Metadaten







Promotionsordnung



Kumulative Dissertation



Titel


Der nachträgliche Vorsteuerabzug (Einlageentsteuerung) im schweizerischen MWSTG und nach der 6. MwSt-Richtlinie der EU

Titel (englisch)


The subsequent right to deduct the input tax pursuant to the Swiss VAT Act and the 6th EU VAT Directive

Autor/Autorin


Rohner, Tobias Felix

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


29.12.1973

Geburtsort


Erlenbach

Matrikelnummer



Schlagwörter (GND)


Schweiz; Europäische Union; Vorsteuerabzug; Vorsteuerabzug; Mehrwertsteuerrecht

DDC (Dewey Decimal Classification)


Recht - 340

Freie Stichwörter (deutsch)


Umsatzsteuer; Umsatzsteuerrecht; Mehrwertsteuergesetz; Einlage; Einlageentsteuerung, nachträglich; Art. 42 MWSTG; 77/388/EWG; Sechste Richtlinie des Rates; Wettbewerbsneutralität, Formalismus; Verbrauchssteuer; Bestimmungslandprinzip

Freie Stichwörter (englisch)


Input VAT, Sixth EU VAT Directive, 77/388/EWG

Kurzfassung


Untersucht wird der nachträgliche Vorsteuerabzug gemäss Art. 42 MWSTG (Einlageentsteuerung) und legt die 6. MwSt.-RL im Hinblick auf ihren Beitrag zur Beantwortung der Frage nach dem nachträglichen Vorsteuerabzug aus.

Kurzfassung (englisch)


The dissertation analyzes the subsequent right to deduct the input VAT pursuant to Article 42 of the Swiss VAT Act and investigates whether the 6th EU VAT Directive follows the Swiss VAT principles.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Vallender, Klaus A. (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Reiss, Wolfram (Prof. Dr.)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Rechtswissenschaft

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


17.9.2007

Erstellungsjahr (yyyy)


2007

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


3358

Quelle


ISBN 978-3-258-07281-4

PDF-File


dis3358.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 04/24/2012 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]