Metadaten







Promotionsordnung


PromO07

Kumulative Dissertation


nein

Titel


Internes Kontrollsystem (IKS) bei KMU

Titel (englisch)


Internal Control for SMEs

Autor/Autorin


Wirth, Annina

2. Autor/Autorin



Geburtsdatum


28.02.1983

Geburtsort



Matrikelnummer


02607208

Schlagwörter (GND)


Schweiz; Klein- und Mittelbetrieb; Internes Kontrollsystem

DDC (Dewey Decimal Classification)


Recht - 340

Freie Stichwörter (deutsch)


KMU; IKS; Interne Kontrolle; Art. 728a OR; Revisionsstelle; Verwaltungsrat

Freie Stichwörter (englisch)


SME; Internal Control; Small and medium sized enterprises; Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission

Kurzfassung


Die vorliegende Dissertation erarbeitet das Thema "IKS bei KMU" unter theoretischer und praktischer Perspektive. Als Basis werden die juristischen Vorgaben zum internen Kontrollsystem in der Schweiz analysiert, wozu sowohl die staatlichen vorgegebenen Gesetzesgrundlagen als auch die von privatrechtlichen Institutionen erarbeiteten Regelwerke dargestellt werden. Daran anschliessend wird das Thema IKS aus betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchtet, wobei ein spezieller Fokus auf die Spezialitäten interner Kontrollsysteme bei KMU gelegt wird.
Diesem theoretischen Teil folgt die Analyse der Praxis. Hierzu werden mit Verwaltungsräten und Wirtschaftsprüfern von KMU geführte teilstrukturierte Interviews ausgewertet und den theoretischen Aspekten gegenübergestellt.
Hierbei zeigt sich insbesondere, dass die Vorgaben des schweizerischen Gesetzgebers bei KMU zu aus betriebswirtschaftlicher Sicht ineffizienten internen Kontrollsystemen führen. Eine Anpassung der gesetzlichen Vorgaben bietet sich an.

Kurzfassung (englisch)


The Phd thesis at hand analyzes the topic "Internal Control in small and medium sized enterprises (SMEs)" from a theoretical and a practical point of view.
As a basis, the legal framework in Switzerland will be analyzed which consists of the federal legislation as well as rules developed under private law. Thereafter, the characteristics of internal control will be defined from an economical perspective, putting a special focus on the specialities of internal control in SMEs.
Following the theoretical part, an analysis of the practical situation in Switzerland is presented. Interviews with members of the board of directors of SMEs and representatives of audit firms were evaluated and compared with the theoretical aspects.
It can be derived from this comparison that the legal requirements in Switzerland can lead to economically inefficient internal control. An adaption of the legal framework in Switzerland is therefore recommended.

Universität


Universität St.Gallen

Referent/Referentin


Roberto, Vito (Prof. Dr.)

Korreferent/Korreferentin


Ruud, Flemming (Prof. PhD)

Erweitertes Diss. Komitee



Fachgebiet


Rechtswissenschaft (DLS)

Sprache


GER

Promotionstermin (dd.mm.yyyy)


17.02.2014

Erstellungsjahr (yyyy)


2014

Dokumentart


Dissertation

Format


PDF

Dissertationsnummer


4252

Quelle



PDF-File


dis4252.pdf

Dokumentverknüpfung


Link zu diesem Dokument







letzte Änderung: 02/23/2016 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]