Projekt EDIS-HSG


Mit EDIS bieten wir Ihnen eine zeitgemässe elektronische Publikationsplattform für Ihre Dissertation an. Im folgenden wollen wir kurz und bündig einige Vorzüge des elektronischen Publizierens benennen:


Allgemeine Vorteile:
Online-Publikationen ermöglichen generell einen schnelleren und einfacheren Wissenstransfer zwischen Universitäten und der interessierten Öffentlichkeit. Neben den bisherigen Darstellungsmöglichkeiten wird auch die Einbindung multimedialer Elemente in Dokumente erleichtert. Das Internet erlaubt zudem einen Zugang ohne zeitliche oder örtliche Beschränkung. International wird am Aufbau von speziellen Dissertationsdatenbanken gearbeitet, die erstellte Doktorarbeiten weltweit und kostenlos nachweisen.

Vorteile für Doktoranden und Doktorandinnen:
Durch verbesserte Informationen über die Publikationen ist der Austausch über Forschungsschwerpunkte sowie eine bessere Koordination bei der Themenvergabe für Doktorarbeiten möglich. Forschungsergebnisse werden schnell, preisgünstig und weltweit verbreitet. Die elektronische Version der Dissertation lässt sich mit geringem Aufwand erstellen und ohne grossen Zeitverzug über das WWW anbieten. Dies kann zum Beispiel bei Bewerbungen von grossem Nutzen sein.


Vorteile für die Bibliotheken:
Elektronische Dissertationen helfen Magazinstellflächen, Personal- und Portoeinsatz einzusparen, gleichzeitig ist die schnelle und unproblematische Verfügbarkeit gewährleistet. Dies gilt sowohl für den eigenen Dissertationsbestand als auch für Doktorarbeiten fremder Universitäten.



letzte Änderung: 06/15/2011 - Allgemeine rechtliche Informationen - Datenschutz [ Nach oben ]